ARTE-Filmpremiere „Gekaufte Politik – Europa in der Korruptionskrise"

202421Feb18:30ARTE-Filmpremiere „Gekaufte Politik – Europa in der Korruptionskrise"

Event Details

Filmpremiere „Gekaufte Politik – Europa in der Korruptionskrise”

21. Februar | 18.30 Uhr im KörberHaus in Hamburg

Im Dezember 2022 erschüttert der Korruptionsskandal „Katargate“ Brüssel und das Europäische Parlament. In dessen Zentrum steht die damalige Vizepräsidentin Eva Kaili. Die Vorwürfe wiegen schwer: Es geht um mutmaßlich erkaufte politische Einflussnahme von Drittstaaten und um Koffer voller Bargeld.

Filmemacher Helmar Büchel analysiert in seiner Dokumentation „Gekaufte Politik – Europa in der Korruptionskrise“ den bislang größten Korruptionsskandal der EU, wertet Unterlagen und Protokolle der ermittelnden Behörden aus, spricht mit Insidern, Journalistinnen und Journalisten sowie namhaften Beschuldigten wie Eva Kaili selbst.

Wir zeigen die ARTE/ZDF-Produktion in Kooperation mit ECO Media als Preview. Im Anschluss diskutieren der Filmemacher Helmar Büchel und der Journalist Stephan Lamby über die Folgen des Korruptionsskandals für die EU mit Blick auf die anstehenden Europawahlen und mögliche Gefahren für die Demokratie.

Helmar Büchel arbeitet seit über 25 Jahren als Autor und Regisseur an investigativen Dokumentationen und Reportagen sowohl im Fernseh-, als auch im Printbereich. Der Journalist wurde mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet.

 Zur Filmpremiere in Anwesenheit von Filmemacher Helmar Büchel  laden ARTE, die Körber-Stiftung und ECO Media herzlich ein.

Moderation: Stephan Lamby

Er arbeitet seit vielen Jahren als Journalist und Dokumentarfilmer. Der Gründer und langjährige Geschäftsführer der ECO Media TV-Produktion erhielt für seine Polit-Dokumentationen und Politiker-Porträts zahlreiche Auszeichnungen u.a.: Deutscher Fernsehpreis, Bayerischer Fernsehpreis, Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis. Aktuell reist er als Buchautor („Ernstfall – Regieren in Zeiten des Krieges“) durchs Land und diskutiert die Lage der Regierung.

Der Eintritt ist frei.

„Gekaufte Politik –Europa in der Korruptionskrise, 90 Min., Deutschland 2023 (ARTE/ZDF).

Hier gehts zur Anmeldung: https://veranstaltungen.arte-einladung.de/GekauftePolitik

Zeit

(Mittwoch) 18:30(GMT+01:00)

Ort

KörberHaus, Hamburg

Holzhude 1