ARTE-Filmpremiere „Otfried Preußler – Ich bin Krabat"

202301Okt18:00ARTE-Filmpremiere „Otfried Preußler – Ich bin Krabat"

Event Details

Filmpremiere „Otfried Preußler – Ich bin Krabat”

01. Oktober | 18.00 Uhr
im Literaturhaus, Rostock

Mit über 50 Millionen verkauften Büchern ist Otfried Preußler einer der erfolgreichsten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts. Seine Klassiker „Der Räuber Hotzenplotz“ und „Die kleine Hexe“ werden auch heute noch, über ein halbes Jahrhundert nach ihrem Erscheinen, von Kindern gelesen und geliebt. Besonders “Krabat”, die düstere Geschichte eines Waisenjungen, der in den Bann eines bösen Zauberers gerät, machte ihn auch jenseits der Kinderbuchliteratur berühmt und wurde zur Schullektüre. Doch hinter der Fassade des vermeintlich harmlosen Autors verbirgt sich eine tragische Lebensgeschichte, von der bis vor kurzem nur wenig bekannt war: traumatische Kriegserlebnisse und fünf Jahre in russischer Gefangenschaft.

Anhand seltener Archivausschnitte und Statements zum Beispiel von seiner Tochter Susanne Preußler-Bitsch oder dem Biografen Tilman Spreckelsen zeigt der Film die bewegende Geschichte Preußlers und seiner jahrelangen Versuche, diese Erlebnisse in seinem Lebensbuch „Krabat“ zu verarbeiten. Thomas von Steinaecker, unter anderem bekannt durch seine Bücher und ARTE-Produktionen „Werner Herzog – Radical Dreamer“ und „Stockhausen – Musik für eine bessere Welt“, zeigt in seinem Film eine bisher unentdeckte Seite des berühmten Kinderbuchautors.

Zur Filmpremiere und anschließendem Gespräch mit Prof. Carsten Gansel, Verfasser von »Kind einer schwierigen Zeit: Otfried Preußlers frühe Jahre« (Galiani Berlin, 2022) laden wir Sie herzlich ein!

Der Eintritt ist kostenfrei.  Literaturhaus Rostock

„Otfried Preußler – Ich bin Krabat, 52 Min., Deutschland 2023 (ARTE/ZDF), Erstausstrahlung am 02. Oktober um 22.05 Uhr und in der ARTE-Mediathek bis zum 31. Dezember 2023.

 

 

Zeit

(Sonntag) 18:00(GMT+02:00)

Ort

Literaturhaus

Doberanerstraße 21, 18057 Rostock