Frankfurter Buchmesse, ARTE-Talk: Irina Scherbakowa

202321Okt14:30Frankfurter Buchmesse, ARTE-Talk: Irina Scherbakowa

Event Details

Literaturbühne von ARD, ZDF und 3sat, Forum (Ebene 0), Samstag, 21. Oktober, 14.30 Uhr

Der ARTE-Talk: Russlands unbequemes Gewissen – Irina Scherbakowa 

In den 80er Jahren begründete die jüdische Kulturwissenschaftlerin und Publizistin die Menschenrechtsorganisation ‚Memorial’ mit, die im Februar 2022 verboten und im Oktober 2022 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde. Im selben Jahr musste sie Russland verlassen und lebt heute in Tel Aviv und Berlin. 

Shila Behjat (ZDF/ARTE) im Gespräch mit der Autorin und Memorial-Mitgründerin Irina Scherbakowa  

 

Zeit

(Samstag) 14:30(GMT+02:00)

Ort

Frankfurt, Buchmesse,